skip to navigation

Segelreviere in Mallorca / Menorca

Yachten suchen  
Erweitererte Suche

435 Yachten im Revier Mallorca / Menorca verfügbar

  • Preis
  • Region
  • Zeit
  • Größe

Preisspanne

  • Yachtcharter Spanien Oceanis 45
    Oceanis 45
    Mittelmeer 4 Bewertungen
    • 6 Personen / 13.94 Meter
    • 28.07.2018 / 7 Tage
    3187,50€  
    Infos  
    25,0% Rabatt
  • Yachtcharter Italien Lagoon 450 F
    Lagoon 450 F
    Korsika 4 Bewertungen
    • 10 Personen / 13.96 Meter
    • 01.12.2018 / 7 Tage
    2695,00€  
    Infos  
    30,0% Rabatt
  • Yachtcharter Griechenla Lagoon 450 S
    Lagoon 450 S
    Kykladen / Ägäis 0 Bewertungen
    • 0 Personen / 13.96 Meter
    • 08.12.2018 / 7 Tage
    2340,00€  
    Infos  
    40,0% Rabatt
Charter Mallorca - Das Landesinnere ist überraschend ursprünglich Charter Mallorca: Das Hinterland ist überraschend ursprünglich

Yachtcharter Mallorca: Die Insel

Mehr als Ballermann und Budenzauber

550 Kilometer Küste und eine große landschaftliche Vielfalt, dazu die geographische Nähe zu Mitteleuropa und nicht zuletzt die hervorragende, teils lächerlich billige Fluganbindung – all das trägt dazu bei, dass Mallorca bei Charterurlaubern so beliebt ist. Es gibt mehr als 15.000 Anlegeplätze in über 50 Häfen. Außerdem hat die Insel eine angenehme Größe, gerade recht, um sie innerhalb eines Zweiwochentörns einmal zu umrunden. Dabei kommt man an unzähligen Stränden vorbei. Das Spektrum reicht vom Ambiente-Strand wie z.B. Arenal über die Ostküste, wo sich Cala an Cala reiht (wie hier die schmalen Einschnitte im steilen Fels heißen), bis hin zu den versteckten Buchten der Nordküste. Doch Mallorca hat mehr zu bieten als schöne Strände. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Balearen Yachtcharter:
Menorca: Geburtsstätte der Mayonnaise und feiner Käse
Mallorca Bootscharter:
Neue Entwicklungen bei Häfen und Marinas
Jachtcharter Balearen - Karibische Gefühle: Sonnenuntergang in einer Bucht bei Cala es Caló Charter Balearen: Sonnenuntergang in einer Bucht bei Cala es Caló

Yachtcharter Mallorca: Törnbericht

Rund Mallorca in zwei Wochen

Seit vielen Wochen möchte ich endlich meinen angefangenen Törnbericht abschließen. Nun habe ich mich wenigstens aufgerafft, meinen letzten Törn stichwortartig zusammenzufassen. Vielleicht kann das jemanden als Unterstützung für die eigene Törn-Planung dienen. Meine Crew bestand aus fünf Erwachsenen und meinem vierjährigen Sohn. Als Ziel haben wir uns recht schnell die Balearen ausgesucht. Zum einen weil die meisten von uns noch nie dort waren, zum anderen hat Mallorca anscheinend doch noch mehr zu bieten als uns gewisse Deutsche TV-Sender glauben machen wollen. Der Törn führte von Palma aus im Uhrzeigersinn um die Insel herum, natürlich mit einem Abstecher zur Naturschutz-Insel Cabrera. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Mallorca Charter:
Mallorca und Menorca in 7 Tagen
Balearen Charter:
Archipel Cabrera: Ziegeninsel mit Castell
Bootscharter Mallorca - Jeder Liegeplatz wird ausgenutzt Yachtcharter Mallorca: Jeder Liegeplatz wird ausgenutzt

Yachtcharter Mallorca: Infrastruktur

Neue Entwicklungen bei Häfen und Marinas

Rund 15.000 Liegeplätze gibt es auf Mallorca. Gerade für Schiffe ab 10 Meter Länge übersteigt allerdings die Nachfrage das Angebot bei weitem. Einige Marinas eröffnen im Sommer täglich neue Wartelisten, Reservierung über UKW-Kanal 9. Auf politischen Zwang hin wird sich an diesem Ungleichgewicht auch in Zukunft kaum etwas ändern. So sind die Preise in den Marinas vor allem im Juli und August ziemlich hoch, womit Eigner und Charterskipper seit Jahren hadern. Doch dies muss einen Törn nur bedingt trüben, denn fast überall finden Yachten auch einen kostenlosen Ankerplatz vor dem Hafen oder eine preiswerte Boje. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Mallorca Charter:
Mehr als Ballermann und Budenzauber
Yachtcharter Balearen:
Neue Moorings rund Mallorca, Menorca und Ibiza
Charterboot Mallorca: Ciutadella liegt am Ende eines langen Fjordes Yachtcharter Mallorca: Ciutadella liegt am Ende eines langen Fjordes

Yachtcharter Mallorca: Törnvorschlag

Mallorca und Menorca in 7 Tagen

Die meisten Crews starten von Palma, wo die großen Charterbasen sitzen. Und wenn sie schon mal da sind, dann bleiben sie auch gleich an den Küsten Mallorcas. Den wenigsten ist bewusst, dass die Nachbarinsel Menorca (und übrigens auch Ibiza) nur eine Tagesfahrt entfernt ist – nah genug also, um sie sogar innerhalb eines einwöchigen Törns zu erkunden. Dazu muss man natürlich zweimal eine längere Überfahrt einplanen, was die Segelwoche einigermaßen sportlich werden lässt. Doch dafür erkundet man ein Revier abseits der Touristenströme und wird feststellen, dass sich die Balearen auch von einer gänzlich anderen Seite zeigen können. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Balearen Yachtcharter:
Rund Mallorca in zwei Wochen
Charter Balearen:
Mallorca, Menorca, Ibiza - alle im Nu erreichbar
Balearen Charter: Drei Häuser, Pier, Castell - Cabrera ist quasi unbewohnt Balearen Charter: Drei Häuser, Pier, Castell - Cabrera ist quasi unbewohnt

Charter Balearen: Naturpark

Archipel Cabrera: Ziegeninsel mit Castell

Das Archipel Cabrera vor der Südküste Mallorcas ist ein Highlight vieler Mallorca-Törns. Es besteht aus 18 kleinen und kleinsten Inseln, die allesamt unter Naturschutz stehen und praktisch unbewohnt sind. Cabrera wird auch die "Ziegeninsel" genannt, und das kommt nicht von ungefähr. Eine Horde wilder Ziegen lebte bis vor einigen Jahren hier, die mit ihrem Appetit auf frisches Grün die Insel ziemlich kahl gefressen haben, weshalb das Landschaftsbild felsig und verkarstet ist. Die Ziegen wurden weggebracht, bevor sie die Insel gänzlich abgefressen hätten. Das tut der Attraktivität aber keinen Abbruch. Es gibt einige schöne Buchten, darunter auch ein sehr großer, gut geschützter Naturhafen, in denen das Wasser so klar und türkis blau ist, dass schon fast karibische Gefühle aufkommen. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Charter Balearen:
Mallorca, Menorca, Ibiza - alle im Nu erreichbar
Balearen Yachtcharter:
Rund Mallorca in zwei Wochen
Charter Balearen - Der Fischerort Cala Figuera an der Südostküste Mallorcas Charter Mallorca: Der Fischerort Cala Figuera an der Südostküste Mallorcas

Yachtcharter Mallorca: Hafen-Tipp

Cala Figuera: Aus mit dem Ankersalat

Für die Tagesgäste des Fischerortes Cala Figuera an der Südostküste Mallorcas mag die Entwirrung des täglichen Ankersalats an der Mole ein abwechslungsreiches Schauspiel gewesen sein. Segler hielt der schlechte, zusätzlich mit alten Netzen und Trossen gespickte Ankergrund in der schmalen, fjordähnlichen Bucht häufig vom längeren Verweilen ab. Die Kommune hat reagiert und vier sichere Betonplatten für Moorings ausgelegt, die bedenkenloses und problemloses Übernachten ermöglichen. Leider hat man bislang aber die landseitige Nachbesserung von Serviceleistungen "vergessen". Es gibt nur einen Stromverteiler, Sanitäranlagen fehlen ganz und auch den nicht ungefährlichen Unterwasserfelsen, der mindestens einen Platz an der Mole versperrt, ließ man liegen. Dennoch: für durchreisende Chartercrews ist Cala Figuera jetzt auch – entsprechende Wetterbedingungen vorausgesetzt – eine Adresse für die Nacht. Die Hafenmeisterei befindet sich im Fischerei-Verwaltungsgebäude im ersten Stock.
Verwandte Berichte
Mallorca Bootscharter:
Neue Entwicklungen bei Häfen und Marinas
Bootscharter Mallorca: Ibiza bietet noch ursprüngliche Felsenbuchten Bootscharter Mallorca: Ibiza bietet noch ursprüngliche Felsenbuchten

Charter Mallorca: Törnbericht

Go west: Wochentörn von Mallorca nach Ibiza, Formentera, Cabrera

Unser erster Törn des Jahres führt uns im März auf die Balearen. Von unserer Charterbasis in Palma aus wollen wir diesmal den Westen erkunden: Ibiza, Formentera und das kleine Archipel Cabrera. Das Wasser ist noch kalt, aber die Sonne lacht bereits von einem strahlend blauen Himmel. Nach einem kurzen Flug mit AirBerlin und schnellem Transfer mit dem Taxi vom Flughafen Palma de Mallorca zum Hafen in Palma empfängt uns Christine, die Mitarbeiterin unseres Vercharterers, auf dem Steg der Muelle de la Lonja wie gute alte Bekannte. Da sich die gecharterte Oceanis 361 derzeit noch in Barcelona befindet - es ist März und die Saison hat eigentlich noch gar nicht wirklich begonnen - erhalten wir eine Oceanis 393 mit Namen Daiquiri. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Charter Ibiza / Formentera:
Perfekt für einen einwöchigen Törn
Balearen Charter:
Archipel Cabrera: Ziegeninsel mit Castell

Kontakt

Karsten knorr Sie haben noch weitere Fragen zur Buchung auf yachtcharterfinder?

Rufen Sie uns an
Tel: 0800 0704700

Skype Skype Me!

E-Mail: info@yachtcharterfinder.com