Kanada Charter - Allerlei Boote sind in der Georgia Strait unterwegs

Auf den Spuren der Van Isle 360

Die „Van Isle 360“-Regatta, die Jahr für Jahr rund Vancouver Island führt, beginnt und endet in Nanaimo. Die Anfangsetappen entlang der Ostküste der Insel bieten spektakuläre Panoramen und viele interessante Stopps. In unserem Törnvorschlag geht es von Nanaimo bis in die bezaubernde Inselwelt der Discovery Islands.

Kanada Charter - Allerlei Boote sind in der Georgia Strait unterwegs

Kanada Charter: Allerlei Boote sind in der Georgia Strait unterwegs

1986 fand zum ersten Mal eine Regatta rund Vancouver Island statt. Damals hieß das Rennen „Coast Hotels Around the Island Race“. Über acht Etappen führte die Umrundungsregatta, damals wie heute mit Start und Ziel in Nanaimo. 1999 waren unter neuem Namen immerhin schon 14 Boote am Start. Unser Törnvorschlag orientiert sich an den ersten Etappen der „Van Isle 360“.

Nanaimo – French Creek (22 sm)

Los geht es am Charter-Hafen in Nanaimo nach Norden in Richtung French Creek. Aber bereits am Start ist Vorsicht geboten. Im Hafen von Nanaimo ist viel los, auch Fähren und große Schiffe kreuzen hier den Weg. An der vorgelagerten Newcastle Island geht es vorbei, hinaus aus dem Hafen in die Geogia Strait, die Vancouver Island vom kanadischen Festland trennt.

Achteraus sind bei der Fahrt entlang der Küste die majestätischen Berge der „Olympic Peninsula“ zu erkennen. Nach einigen Stunden gemütlicher Fahrt vor beiderseits beeindruckendem Panorama kommt der Yachthafen von French Creek in Sicht. Er bietet alle Annehmlichkeiten: Bequem übernachten und duschen, Wasser- und Benzinbestände auffüllen, all das ist hier kein Problem. Ein großer Supermarkt ist 10 min Autofahrt entfernt. Auch ein abendliches Bier kann man sich genehmigen.

French Creek – Comox 28,5 sm

Auf dem Weg nach Comox kommt man an Hornby Island und Denman Island vorbei. Diese vorgelagerten Inseln eignen sich exzellent für einen Landgang. Tauchen ist eine beliebte Beschäftigung. Die Inseln sind Künstlerkolonien und wer Interesse hat und etwas Zeit an Land verbringen will, kann sich beispielsweise die Kunstwerke in der Art Gallery in Denman Village ansehen. Auch ein längerer Zwischenstopp auf den Inseln ist empfehlenswert. Langeweile wird nicht aufkommen!

Kanada Bootscharter - Nicht selten bekommt man von der Yacht Orca-Wale zu Gesicht

Kanada Bootscharter: Nicht selten bekommt man von der Yacht Orca-Wale zu Gesicht

In Comox befindet sich der Comox Valley Yacht Club, wo man gut ankern kann. Die Bucht von Comox und Courtenay ist landwärts umgeben von einem schönen Tal und einem der größten Gletscher auf Vancouver Island. Der Hafen von Comox wurde im 19. Jahrhundert gegründet. Comox selbst ist kaum mehr als eine verschlafene Fischerstadt an der Küste, bietet jedoch mit dem Hafen und vier Marinas freie Auswahl für den Ankergang. Nördlich und südlich der Stadt erstrecken sich lange Sandstrände.

Comox – Campbell River 27 sm

Der Törn zwischen der Comox-Bucht und Campbell River führt entlang eines fast schnurgeraden Küstenabschnitts. Etwa auf halber Strecke liegt Black Creek, ein beliebtes Ausflugs- und Ferienziel an der Ostküste von Vancouver Island.

Vor Campbell River liegen Quadra Island und das kleinere Eiland Cortes Island. Sie gehören zu den Discovery Islands, jenen zerklüfteten und dicht an dicht liegenden Inseln, die sich zwischen dem kanadischen Festland und Vancouver Island befinden.

Vor Campbell River hat man die Qual der Wahl. Segelt man weiter der Küste entlang. Dies tun die Fähren in Richtung Alaska. Sie benutzen das schmale Fahrwasser zwischen Vancouver und Quadra Island. Beeindruckend hier die fantastischen grünen, Berglandschaften auf beiden Seiten. Oder aber man biegt vor Quadra Island ab und erkundet die Fjorde und Buchten der Discovery Islands. So oder so: Eine gute Wahl!

Im Westen von Cortes Island, zwischen Mansons Landing und Whaletown, befindet sich ein fast gänzlich von Land umgebenes Inlet, ideal für ungestörte Stunden, bei Tag oder bei Nacht.

  • Teilen :

Die Corona Leitplanken

Es wurden Verhaltensregeln für den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten vor dem Corona Virus entwickelt. Diese hat der Deutsche Olympische Sportbund unter dem Begriff “Leitplanken” veröffent...

13.08.2020
0

Wo ist das Bootfahren und Segeln in Deutschland derzeit möglich?

Das Nutzen eines Sportbootes ist in vielen Gebieten und Bundesländern schon wieder möglich. Hier der Überblick über die aktuelle Lage nach Bundesland (alphabetisch): Baden Württemberg Segeln ...

04.08.2020
0

eSailing - endlich wieder segeln

Auch wenn das wirkliche Segeln größtenteils (mit Einschränkungen) schon wieder möglich ist, wird der kommende Sommer sicherlich anders sein, als in den vergangenen Jahren. Allgemeine Reisebeschrä...

04.08.2020
0