Hausbootcharter - Alltag ade: Wenn man gemütlich am Ufer entlang tuckert, ist der Alltag schnell vergessen

Die Entdeckung der Langsamkeit

Gleichmäßig teilt der Bug das schimmernde Wasser, der Motor brummt leise. In sattem Grün ziehen dichte Schilfgürtel und Weiden am Ufer vorüber. Mit einem Hausboot unterwegs zu sein bedeutet Urlaub für die ganze Familie, für Freunde, für Romantiker und Verliebte, kurz: für alle, die die Ruhe genießen und etwas Neues entdecken wollen.

Hausbootcharter - Alltag ade: Wenn man gemütlich am Ufer entlang tuckert, ist der Alltag schnell vergessen

Hausbootcharter – Alltag ade: Wenn man gemütlich am Ufer entlang tuckert, ist der Alltag schnell vergessen

Einfach dem Alltag mit all seiner Hektik und Geschäftigkeit mal den Rücken kehren, ungestört einsamen Sonnenuntergängen entgegen schippern und sich nach einem romantischen Dinner an Deck von den Wellen sanft in den Schlaf schaukeln lassen. Entspannt geht es nach einer Nacht im Wasserbett weiter zum nächsten Ziel, während historische Ortschaften mit romantischen Kirchen und wunderschöne Landschaften zu beiden Seiten des Flusses vorbeiziehen.

Hausbootcharter - Schwimmendes Appartment: Man ist inmitten freier Natur und muss doch auf Komfort nicht verzichten

Hausbootcharter – Schwimmendes Appartment: Man ist inmitten freier Natur und muss doch auf Komfort nicht verzichten

Hausboot-Urlaub ist Zeit direkt in der Natur, bei der auf nichts verzichten werden muss. Das Boot ist gewissermaßen ein schwimmendes Appartement. In der Regel gibt es Warm- und Kaltwasser, Dusche, WC, (manchmal sogar eine Badewanne!), eine komplett ausgestattete Küche mit Kühlschrank, Herd (meist mit Backrohr) und Geschirr sowie Kochgerät. Auch eine Heizung gehöret zur Standardausrüstung, weshalb man sich nicht auf den warmen Sommer beschränken muss, sondern z.B. in Deutschland bereits ab März und bis in den November fahren kann.
Wer doch mal wieder unter Leute möchte, legt einfach im nächsten Ort an und betritt neues Land. Auf diese Weise kommen Reiselustige viel rum, bleiben da, wo es ihnen gefällt und entgehen lästigen Staus, die Autostraßen verstopfen. Auf dem Wasser läuft alles entspannter. Hier ist jeder sein eigener Kapitän.

  • Teilen :

Die Corona Leitplanken

Es wurden Verhaltensregeln für den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten vor dem Corona Virus entwickelt. Diese hat der Deutsche Olympische Sportbund unter dem Begriff “Leitplanken” veröffent...

13.08.2020
0

Wo ist das Bootfahren und Segeln in Deutschland derzeit möglich?

Das Nutzen eines Sportbootes ist in vielen Gebieten und Bundesländern schon wieder möglich. Hier der Überblick über die aktuelle Lage nach Bundesland (alphabetisch): Baden Württemberg Segeln ...

04.08.2020
0

eSailing - endlich wieder segeln

Auch wenn das wirkliche Segeln größtenteils (mit Einschränkungen) schon wieder möglich ist, wird der kommende Sommer sicherlich anders sein, als in den vergangenen Jahren. Allgemeine Reisebeschrä...

04.08.2020
0