In 7 Tagen von Castiglioncello nach Capraia, Korsika, Elba

Klaus-Michael Röder, Stammkunde bei uns, ist jedes Jahr mit seiner Männercrew im Mittelmeer unterwegs. Diesmal ging`s im Mai eine Woche lang mit einer Bavaria 47 in die Toskana. Start war in Castiglioncello am Italienischen Festland. Von dort ging`s über die Insel Capraia nach Korsika und Elba und mit einem Abstecher über die Insel Giglio wieder zurück nach Castiglioncello. Ein Törnbericht.

  • Teilen :

Die Corona Leitplanken

Es wurden Verhaltensregeln für den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten vor dem Corona Virus entwickelt. Diese hat der Deutsche Olympische Sportbund unter dem Begriff “Leitplanken” veröffent...

13.08.2020
0

Wo ist das Bootfahren und Segeln in Deutschland derzeit möglich?

Das Nutzen eines Sportbootes ist in vielen Gebieten und Bundesländern schon wieder möglich. Hier der Überblick über die aktuelle Lage nach Bundesland (alphabetisch): Baden Württemberg Segeln ...

04.08.2020
0

eSailing - endlich wieder segeln

Auch wenn das wirkliche Segeln größtenteils (mit Einschränkungen) schon wieder möglich ist, wird der kommende Sommer sicherlich anders sein, als in den vergangenen Jahren. Allgemeine Reisebeschrä...

04.08.2020
0