Spanien

Yachtcharter in Spanien bedeutet 1.700 km Mittelmeerküste mit eindrucksvollen Landschaften, schroffen Gebirgen und Steilküsten, sowie wunderschöne Sandbuchten und Olivenhainen. Ob Ihr eine geschützte Ankerbucht, ein lauschiges Fischerörtchen oder eine moderne Marina bevorzugt hier werdet Ihr fündig. Überall ist die Infrastruktur gut ausgebaut und das Wetter lädt ganzjährig zum Segeln, Baden und Genießen ein. Technisch ist das Revier als einfach einzustufen und auch die Windverhältnisse sind zumeist ausgeglichen.

Korsika Charter: Große Wein-Vielfalt aus rund 30 RebsortenKorsika Charter: Große Wein-Vielfalt aus rund 30 Rebsorten

Yachtcharter Korsika: Wein

Von Sciacarellu, Nielluccio und Vermentinu

Es waren die Griechen, die vor über 2500 Jahren den Wein nach Korsika gebracht haben. Der korsische Weinanbau, immerhin 9000 Hektar, ist stolz auf seine rund 30 typischen Rebsorten. Die berühmtesten heißen "Sciacarellu", "Nielluccio" und "Vermentinu".

Die Insel hat heute acht Weinbauzonen mit dem "Gütesiegel kontollierter Herkunft" A.O.C. Es bezeichnet in Frankreich den höchsten Qualitätsgrad, den man in der Hirarchie der Weine finden kann. Mehr als 100 Weine wurden hier eingestuft. Die acht Zonen sind Coteaux du Cap Corse, Patrimonio, Sartene, Ajaccio, Calvi-Balagne, Cote Orientale, Porto Vecchio und Figari, wobei die ersten fünf als die edelsten gelten.
Diesen Erfolg verdankt Korsika zum Teil seinem Klima: jährlich etwa 3000 Stunden Sonneneinstrahlung, für den Weinbau besonders geeignete Böden, äußerst seltene Frosteinbrüche, zeitiger Frühlingsbeginn und prächtige Hochsommer. Aber der Wein ist auch Folge der Anstrengungen der Weinbauern, die sich schon vor Jahren um eine Verbesserung der Qualität bemüht haben. Die heute auf den großen Landwirtschaftsmessen gewonnene Medaillen und Preise sind kaum mehr zu zählen.

Bookmark and Share

Beliebte Beiträge