Kabinen von:
bis:

SEGELREVIERE IN Balearen

Die Balearen - zwischen Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera - bieten für Yachtcharter ungezählte naturbelassene Buchten, eine ausgezeichnete Infrastruktur und seglerisch und navigatorisch ein Revier ohne Schwierigkeiten. Das Ausmaß der Inseln beträgt an der längsten Stelle lediglich 40 Seemeilen und somit stellt Insel-Hopping keinerlei Problem dar. Das Klima ist typisch für das Mittelmeer mit heißen, trockenen Sommern und eher milden Wintern. Im Sommer hält ein gleichmäßiger leichter Seewind von vormittags bis in den späten Nachmittag hinein.

Yachtensind im Revier verfügbar

Details von Balearen

Informationen zum Revier

Yacht Charter Balearen - Jede Insel hat ihren ganz eigenen Charakter

Mallorca, Menorca, Ibiza - alle im Nu erreichbar

Charter Balearen: Jede Insel hat ihren ganz eigenen Charakter

Wer von Mallorca oder Ibiza aus chartert, muss seinen Törn nicht auf diese eine Insel beschränken. Denn die Abstände zwischen Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera sind gering. Eine Tages-Segeletappe, und schon ist man auf der nächsten Insel. Mit der Motoryacht geht es sogar noch viel schneller. Und es lohnt, denn jede hat ihren ganz eigenen Charakter, der auch durch die unterschiedliche Geschichte begründet ist. Die Inseln im Einzelnen: lesen

Verwandte Berichte:

Mallorca CharterMehr als Ballermann und BudenzauberCharter Ibiza / FormenteraPerfekt für einen einwöchigen Törn
Mehr
Yachtcharter Balearen - Festmachen an Bojen statt Ankern

Neue Moorings rund Mallorca, Menorca und Ibiza

Yachtcharter Balearen: Neues aus dem Revier

Die Calas, diese kleineren und größeren Einbuchtungen entlang der gesamten Küstenlinie, sind traditionell sehr beliebt bei Seglern und Motoryacht-Fahrern. Der Ankergrund ist oft Seegras, und das hat die letzten Jahre gehörigen Schaden erlitten. Schuld sind die Anker der Yachten und Boote, die Jahr für Jahr den Untergrund der Buchten malträtiert und mancherorts bereits ruiniert haben. Nun wurden vielerorten Bojenfelder angelegt, damit sich das Seegras und mit ihm die Unterwasserfauna erholen kann, die dort ihren Lebensraum hat. Wir sagen euch wo.

Verwandte Berichte:

Mallorca BootscharterNeue Entwicklungen bei Häfen und MarinasBootscharter Ibiza / Formentera70 Ankerbuchten und Häfen, 6 Marinas
Mehr
Charter Balearen: Im Hafen von Palma liegen Hunderte von Yachten

Ab wo man am besten chartert

Charter Balearen: Ausgangshäfen

Jahrelang waren die Balearen unter den Top 3 Charterdestinationen des Mittelmeeres. Mit ein Grund für diese Beliebtheit bei Chartercrews ist sicherlich die hervorragende Fluganbindung. Zahlreiche Billigflieger fliegen von nahezu jedem Flughafen in Deutschland nach Palma, der Hauptstadt Mallorcas, oft sogar mehrmals täglich. Und es wird noch besser: wer ab Palma chartert, braucht nach dem Check-out aus dem Flughafen nur noch 10 Minuten mit dem Taxi zur Charterbasis. Palma hat einen riesengroßen Hafen, der sich die ganze Bucht entlangzieht. Es gibt mehrere Marinas und Yachtclubs, alles Steg an Steg, mit Hunderten von Yachten, die hier ihren Liegeplatz haben.

Verwandte Berichte:

Mallorca BootscharterNeue Entwicklungen bei Häfen und MarinasBootscharter Ibiza / Formentera70 Ankerbuchten und Häfen, 6 Marinas
Mehr
Jachtcharter Menorca - Delikatessen Geschäft: Für Feinschmecker das Schlaraffenland

Menorca: Geburtsstätte der Mayonnaise und feiner Käse

Yachtcharter Balearen: Kulinarisches

Die Nähe des Meeres und die damit zusammenhängende Luftfeuchtigkeit könnten Gründe für die hervorragende Qualität der menorquinischen Milch sein. Dieselben Bedingungen, die andere landwirtschaftliche Zweige wie z.B. die Fruchtproduktion behinderten, haben die Entwicklung ausgezeichneter Käsesorten begünsigt. Jener mit der geschützten Herkunftsbezeichnung „Maó“ ist Käsegenießern weit über die Grenzen Menorcas hinaus ein Begriff. Das älteste Dokument, das den menorquinischen Käse erwähnt, stammt aus dem Jahr 417.

Verwandte Berichte:

Ibiza / Formentera BootscharterKunterbuntes Treiben: Kunsthandwerk und KitschMallorca CharterMallorca und Menorca in 7 Tagen
Mehr
Yachtcharter Balearen - Naturbelassene Buchten gibt es häufiger als man denkt

Buchten wie aus dem Bilderbuch, so viele man will

Yachtcharter Balearen: Nautisches

Touri-Massen und Ballermann? Von wegen! Naturbelassene Buchten, so viele man will. Dazu eine ausgezeichnete Segel-Infrastruktur: Mitten im Mittelmeer bieten die Balearen einen Segeltörn mit Genuss-Faktor. Dabei muss sich nicht mal für eine Insel entscheiden. Die kurzen Distanzen zwischen , , , dem etwas kleineren Formentera, sowie den vielen Felseninseln verführen zum Insel-Hopping. Seglerisch und navigatorisch macht das Revier keine Schwierigkeiten. Dasselbe gilt fürs Klima. lesen

Verwandte Berichte:

Balearen CharterAb wo man am besten chartert
Mehr