Kabinen von:
bis:

SEGELREVIERE IN Malta

Malta - Heimat der Blauen Lagune, besteht eigentlich aus drei Inseln. Dieses Yachtcharter Revier zählt als besonders familienfreundlich, aber auch seglerisch herausfordernd, insbesondere im Winter. Ideale Segelzeit ist April bis November, da das Klima sehr angenehm und die Winde stabil sind. Die Infrastruktur ist gut und bietet viele Marinas und Ankerplätze. Besonders reizvoll ist auch die geografische Lage - mit rund 50 km Entfernung nach Sizilien und 150 km nach Tunesien.

31 Yachtensind im Revier verfügbar

Details von Malta

Informationen zum Revier

Yachtcharter Malta - Atemberaubende Felsformationen auf Gozo

Gozo: Steile Küsten und gelassene Bewohner

Yachtcharter Malta: Atemberaubende Felsformationen auf Gozo

Malta ist nicht nur eine Insel, sondern drei. Neben der Hauptinsel, die dem Archipel den Namen gibt, gehören auch noch Gozo und Camino zur Republik. Gozo ist das zweitgrößte maltesische Eiland. Vom Meer aus springen die Steilküsten ins Auge, die sich über die gesamte Küstenlänge hinziehen. Das Leben der Einwohner dreht sich vorwiegend um Fischfang, Land- und Weidewirtschaft.

Verwandte Berichte:

Malta CharterMalta: Segeln zwischen Afrika und Europa
Mehr
Charter Malta - Segeln vor großer Architektur

Malta: Segeln zwischen Afrika und Europa

Yachtcharter Malta: Revier-Info

Malta bezaubert seine Besucher mit einem Mix aus Ursprünglichkeit, beeindruckender Architektur und Kultur sowie einer 7000-jährigen Geschichte. Segler lassen sich außerdem von den sehr guten Bedingungen begeistern. Mistral und Scirocco blasen beständig, Stürme gibt es allenfalls im Winter und auf Malta findet sich eine gut ausgebaute Infrastruktur für Yachten.

Verwandte Berichte:

Malta CharterGozo: Steile Küsten und gelassene Bewohner
Mehr