Yachtcharter - Die X-34 in AktionYachtcharter - Die X-34 in Aktion

YACHT-TIPP (12.12.07)

Neuer Performance Cruiser aus Dänemark: Die kleine X-34

Auf der Interboot 2007 stellte X-Yachts seine neue „Kleine“ vor, den Performance Cruiser X-34. Damit wird die Cruising Range nach unten komplettiert, die X-34 ist die „kleine Schwester“ der X-37 und X-40. Bereits vor der Vorstellung wurde die Yacht für den „European Yacht of the Year“ Award nominiert.

Beim Rumpfdesign wurde vor allem auf eine verbesserte Stabilität Wert gelegt. Der Schwerpunkt wurde durch eine erweiterte Wasserlinienbreite im Vergleich zu den anderen X-Performance Cruisern weiter nach hinten verlagert. Dank des neu gestalteten Rumpfs findet auch das Genua-Rollsystem unter Deck Platz. Fallen und Leinen sind ebenfalls unter Deck zu finden. Die Vorsegel-Konfiguration bei der X-34 ist nicht überlappend. Das soll insbesondere das Cruising einfacher machen. Der Segelplan nimmt auf die fehlende Überlappung Rücksicht. Im Großen und Ganzen sind Mast und Rigg mit den Lösungen der anderen X-Yachten identisch. So gehören der verjüngte Mast, das Rodrigg und das bewährte Spectra-Fallmaterial auch bei der X-34 zur Ausstattung. Als eine besondere Stärke der neuen X-34 bezeichnet der Hersteller die Stabilität selbst bei spitzem Windeinfallswinkel. Chef-Ingenieur Niels Dietmar lobt die „Kleine“ in den höchsten Tönen: „Sie ist so ausbalanciert und leicht zu bewegen, dass die ganze Familie das Segeln mit ihr genießen wird.“ Auch das einfache Handling und die direkte Steuerung gehören zu den Vorzügen der X-34.

Charter - X 34 - Elegante, dunkle Holzverkleidung unter DeckCharter - X 34 - Elegante, dunkle Holzverkleidung unter Deck

Unter Deck wurde auf Bewährtes gesetzt, wie z.B. die L-förmige, geräumige Pantry. Auf den geschwungenen Treppenstufen gelangt man sicheren Fußes hinab. Man merkt sofort, dass im Inneren dieser Yacht beste Qualität und Eleganz gleichermaßen auf dem Plan standen. Im Salon sind Polster, Deckenverkleidung und Arbeitsfläche der Pantry ganz in edlem Weiß gehalten. Der Rest ist aus elegantem, dunklen Holz. Um bequem den Salon zu durchqueren kann man den Tisch an beiden Seiten herunterklappen. Die beiden Sofas sind geräumig, bequem und schön anzusehen. Von den beiden Kabinen ist die achtern gelegene Eignerkabine geräumiger, aber bei beiden Doppelkojen zeigt sich dann doch, dass man sich hier auf einer 10-Meter-Yacht befindet... Mit der 34er hat der dänische Bauer X-Yachts einen kleinen Performance Cruiser vorgestellt, der vor allem durch gutes Handling und eine stabile Wasserlage besticht. Unter Deck tröstet das elegante Interieur über die etwas knapp geratenen Kojen hinweg. Die X-34 ist auch auf der in Düsseldorf zu sehen (19. - 27. Januar).


Bookmark and Share

Beliebte Beiträge

Bald im Charter: Die Oceanis 54 - ab...

Es ist schon spannend, wie die unterschiedlichen Werften auch unterschiedlich mit dem Thema Wirtschaftskrise umgehen. Gerade hat die Bavaria Yachtbau ihre 55 präsentiert, ein neues Flaggschiff, das mehr Klasse, Raffinesse und mehr moderne Akzente verspricht und dabei im Verhältnis nicht teurer sein will. Und dann kommt da die Oceanis 54 von Bénéteau, die zeigt, wie man ein edles Segelboot geschickt abspecken kann, sodass es plötzlich «nur» noch die Hälfte kostet. Was immerhin auch noch 250.000 Euro vor Steuern sind. Trotzdem macht dieses Boot Laune, die Koffer zu packen und einfach ein halbes Jahr segeln zu gehen.

newsClock
26.05.2009
newsComment
0

Yachtcharter Yacht-Tipp - Sneak Peek...

Die Bavaria 55 bricht mit alten Traditionen. Sie ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung der Bavaria Yachtbau. Mehr Klasse, mehr Raffinesse, mehr moderne Akzente und dafür weniger Effekte kündigen die Segelexperten an. Die Entwürfe für das Boot stammen von Farr Yacht Design, die Linienführung wurde in Zusammenarbeit mit BMW Group DesignworksUSA, eine Tochterfirma der BMW Group, erarbeitet. All das, um in Design, Ausführung und Leistungsfähigkeit neue Maßstäbe setzen zu können. Yachtcharterfinder sprach mit Mike Reuer, Head of Sales bei Bavaria Yachtbau, über das neue Flaggschiff der Werft.

newsClock
10.04.2009
newsComment
0

Yachtcharter Yacht-Tipp - Bavaria 40...

Die neue Zwölfmeteryacht der bayerischen Werft Bavaria kann man rundum als solide bezeichnen. Spektakuläres Design oder außergewöhnliche Features sucht man vergeblich. Aber für den wieder einmal unschlagbaren Preis bekommt man eine Yacht mit viel Geschwindigkeitspotenzial, guter Verarbeitung und ausreichend Platz unter Deck. Mit der 40cruiser ersetzt Bavaria nach drei Jahren die 39cruiser. Es hat sich einiges verändert…

newsClock
08.05.2008
newsComment
0