Segelreviere in Mecklenburgische Seenplatte

Yachtcharter Mecklenburgische Seenplatte - Viele Seen und Kanaele laden zum gemuetlichen Binnensegeln ein, schoene Hafendoerfer, idyllische Landschaft

1 Yachten sind im Revier Mecklenburgische Seenplatte verfügbar.

Details von Mecklenburgische Seenplatte

Städte

Marinas

Marina Seebootech

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Marina Seebootech

Adresse: Malchow 17213

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Boeker Mühle

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Boeker Mühle

Adresse: Boeker Mühle 17248

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Flesensee

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Flesensee

Adresse: Untergöhren 17213

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Hafen am Kloster Malchow (Müritz)

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Hafen am Kloster Malchow (Müritz)

Adresse: Malchow

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Hafen Klink

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Hafen Klink

Adresse: Klink

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Hafen Waren Müritz

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Hafen Waren Müritz

Adresse: Waren-Mueritz 17192

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Hafendorf Müritz

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Hafendorf Müritz

Adresse: Rechlin Müritz 17248

Telefon: (03 98 23) 2 66-0

E-mail: info@kuhnle-tours.de

Detailansicht

Hafendorf Rheinsberg

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Hafendorf Rheinsberg

Adresse: Rheinsberg

Telefon:

E-mail: info@hafendorf-rheinsberg.de

Detailansicht

Lenzer Hafen

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Lenzer Hafen

Adresse:

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Locaboat Untergöhren

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Locaboat Untergöhren

Adresse: Göhren-Lebbin (OT Untergöhren)

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina am Röblinsee

2 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Marina am Röblinsee

Adresse: Fürstenberg

Telefon: +49 30 3230 1938

E-mail: info@cardinalboating.com

Detailansicht

Marina Buchholz / Müritz

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Marina Buchholz / Müritz

Adresse: Buchholz, Müritz 17209

Telefon: 0152 / 340 402 21

E-mail:

Detailansicht

Marina Claassee Mueritz

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Marina Claassee Mueritz

Adresse: Rechlin

Telefon: 039823/26688

E-mail: info@mueritz-digital.de

Detailansicht

Marina Lübz

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Marina Lübz

Adresse: Lübz

Telefon: +49 38731-22428

E-mail:

Detailansicht

SBS Yachthafenresort Fleesensee

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / SBS Yachthafenresort Fleesensee

Adresse: Göhren Lebbin 17213

Telefon: 039932 - 48 176

E-mail:

Detailansicht

Stadthafen Lychen

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Stadthafen Lychen

Adresse: Lychen 17279

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Stolpsee Bootshaus

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Stolpsee Bootshaus

Adresse: Himmelpfort (Fürstenberg Havel) 16798

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Western Premier Marina Wolfsbruch

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Western Premier Marina Wolfsbruch

Adresse: Rheinsberg-Kleinzerlang 16831

Telefon: 033921 / 88711

E-mail: info@marina-wolfsbruch.bestwestern.de

Detailansicht

Yachthafen Maribell Jabel

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Yachthafen Maribell Jabel

Adresse: Jabel 17194

Telefon: +49 39929 70500

E-mail:

Detailansicht

Yachthafen Priepert

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Yachthafen Priepert

Adresse: Priepert

Telefon: +49 (0)39828/20430

E-mail: yachthafen-priepert@t-online.de

Detailansicht

Yachthafen Rechlin

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Yachthafen Rechlin

Adresse: Rechlin 17248

Telefon: +49 39823 20520

E-mail: info@yachthafen-rechlin.de

Detailansicht

Yachthafen Röbel

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Mecklenburgische Seenplatte / Yachthafen Röbel

Adresse: Deutschland

Telefon: +49 39931/ 51123

E-mail:

Detailansicht

Informationen zum Revier

Charter Mecklenburg - Nicht-freifahrende Fähren: Auf welcher Seite muss man da nochmal vorbei?

Charter Mecklenburg - Nicht-freifahrende Fähren: Auf welcher Seite muss man da nochmal vorbei?

Nicht-freifahrende Fähren und andere Hindernisse

YACHTCHARTER MECKLENBURG: TÖRNBERICHT

Als wir im letzten Jahr einen Törn mit einem gecharterten Motorboot zur Müritz machten, waren wir von der Natur so beeindruckt, dass sofort feststand: das machen wir noch einmal! Gesagt, getan. Wir charterten wie schon im letzten Jahr einen Fidego Cruiser. Als eingefleischter Segler fiel mir die Vorstellung, drei Wochen auf einem Dieseldampfer durch die Mecklenburger Seenplatte zu pflügen, doch etwas schwer - kann ich doch nicht so lange still sitzen. Aber das Platzangebot auf einer 9,5m langen und 3 m breiten Stahlyacht, die Stehhöhe, der Kühlschrank und letztendlich der geringe Tiefgang von 80 Zentimetern waren schlagende Argumente. weiterlesen

Charter Mecklenburg - Typisches Bild: Reetgedeckte Bootshäuser am Ufer der Müritz

Charter Mecklenburg - Typisches Bild: Reetgedeckte Bootshäuser am Ufer der Müritz

Mit einem traditionellen Jollenkreuzer durch die Nebelgewässer

YACHTCHARTER MECKLENBURG: TÖRNBERICHT

Von München aus in den hohen Norden zu fahren, nur um auf einem Binnengewässer zu segeln? Macht das denn Sinn? Schließlich haben wir doch genügend Seen in Oberbayern, um praktisch vor der Haustür unserem Hobby nachzugehen. Trotzdem hat es mich vor drei Jahren zum ersten Mal in das Revier der Mecklenburgischen Seen verschlagen. Die vielen blauen Flecke auf der Landkarte haben mich einfach zu sehr interessiert und so wurde für den nächsten Kurzurlaub eine Woche Familientörn gebucht. Unser Vercharterer machte uns auf ein paar Besonderheiten des von uns ausgewählten Schiffes aufmerksam: weiterlesen

Bootscharter Mecklenburg - Schleuse Mirow: Ein Hub von 3,10 m zu überbrücken

Bootscharter Mecklenburg - Schleuse Mirow: Ein Hub von 3,10 m zu überbrücken

Wasser-Fahrstühle

YACHTCHARTER MECKLENBURG: GEWUSST WIE

Im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatten sind einige Schleusen zu passieren. Im Prinzip ist das ganze kinderleicht. Nur beim ersten Mal kann die Prozedur durchaus für ansteigende Adrenalinspiegel sorgen... Hier eine kleine Anekdote von Bekannten, die sich zum ersten Mal mit einer Schleuse konfrontiert sahen: „Wir kamen von der Müritz über die teilweise etwas langweilig zu befahrende Müritz-Havel-Wasserstraße zu unserem ersten Schleusengang an der Schleuse Mirow mit einem Hub von 3,10 m. Der Schleusenwärter war besonders hilfsbereit, als er hörte, dass es sich um unsere Schleusenpremiere handelte und wir wurden die 3 Meter tiefer gesetzt. Bei der Schleuse Diemitz mit einem nun für uns lächerlichen Hub von nur 1,30m sorgte dann ein Schiff der Berufsschiffahrt dafür, dass auch wir zu unserem kleinen Abenteuer kamen:

Yachtcharter Mecklenburg - Wo noch Kraniche, Adler und Biber leben

Yachtcharter Mecklenburg - Wo noch Kraniche, Adler und Biber leben

Wo noch Kraniche, Adler und Biber leben

YACHTCHARTER MECKLENBURG: NATURSCHUTZ

Der Müritz Nationalpark ist berühmt für seinen Reichtum an Pflanzen- und Tierarten. Das gut 300 Quadratkilometer große Schutzgebiet ist berühmt für seinen Bestand an Kranichen, See- und Fischadlern, Biber und Fischotter. Wildgänse, Komorane, Reiher oder Haubentaucher gehören für Wassersportler zur täglichen Erscheinung. Um diese Artenvielfalt zu erhalten, sind einige Seen für Boote mit Motorantrieb vollständig gesperrt (was durch gelbe Bojen markiert ist):
Müritz: Fast das gesamte Ostufer des Sees ist Sperrgebiet, Anlegen ist strikt verboten, ebenso Großer Schwerin ( vor Röbel). Plauer See: Die nordwestliche Spitze des Sees gilt als Naturschutzgebiet und ist für Sportboote gesperrt. Kleinmecklenburger Seen: Schwartzer See, Woterfitzsee, Rätzsee und Plätlinsee, um nur einige zu nennen, sind für Boote mit Motorantrieb gesperrt. Dies sind nur die wichtigsten Beispiele, genauere Informationen findet man in den aktuellen Sportbootkarten.

Charter Mecklenburg - Waren an der Müritz - Das lebhafte, hübsche Städtchen lohnt einen Besuch

Charter Mecklenburg - Waren an der Müritz - Das lebhafte, hübsche Städtchen lohnt einen Besuch

Spannende Entdeckungsreise per Boot

YACHTCHARTER MECKLENBURG: REVIER-INFO

Die Mecklenburgische Seenplatte kann man auf vielfältige Weise erkunden. Am meisten Spaß macht es natürlich per Boot – die vielen Seen, Kanäle und Wasserwege versprechen eine spannende Entdeckungsreise. Da gibt es einerseits die Mecklenburger Oberseen, wie Plauer See, Fleesensee, Kölpingsee und die Müritz - um nur die vier größten zu nennen - und andererseits die Kleinmecklenburger Seenplatte. Plauer See und Fleesensee sind durch den kleineren und schmalen Petersdorfer See und den Malchower See verbunden. Bei Malchow muss eine Drehbrücke passiert werden. weiterlesen

Yachtcharter Mecklenburg - Heile Natur: Die mecklenburgische Seenplatte ist ein einzigartiges Ökosystem

Yachtcharter Mecklenburg - Heile Natur: Die mecklenburgische Seenplatte ist ein einzigartiges Ökosystem

Über 1000 Seen zwischen Blumenwiesen und Wäldern

YACHTCHARTER MECKLENBURG: REVIER-INFO

Idylle, wohin das Auge schaut: Entstanden während der letzten Eiszeit und bis in unsere Tage relativ unberührt, bilden die Gewässer und die hügelige Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte ein in Deutschland einzigartiges Ökosystem. Etwa 80 km nördlich von Berlin erstreckt sich eine einzigartige Landschaft: die Mecklenburgische Seenplatte. Sie entstand vor etwa 20.000 Jahren während der letzten Eiszeit, von der auch noch die zahlreichen Findlinge in der Gegend zeugen. Auf einer ca. 6000 qkm großen Fläche liegen mehr als 1000 Seen zwischen Blumenwiesen und wildromantischen Wäldern. weiterlesen

Yachtcharter Mecklenburg - Lohnt einen Besuch: Röbel an der Müritz

Yachtcharter Mecklenburg - Lohnt einen Besuch: Röbel an der Müritz

Glitzerndes Wasser, mächtige Linden und Fischräuchereien

YACHTCHARTER MECKLENBURG: REVIER-INFO

Natur wie am ersten Tag....und es gibt überall Wasser, klar und glitzernd. Die Wasserwege sind abwechslungsreich, naturbelassene Wälder, Heidelandschaft und grüne Ebenen erfreuen das Auge. Typische Pfahlbauten entlang der Böschung und barocke Schlösser in den kleinen Dörfern und Städten sind sehenswert. Ab und an tauchen die märkischen Dörfer zwischen mächtigen Eichen und Linden am Ufer auf. Fischräuchereien und Biergärten laden ein, für eine Weile das Bootsdeck zu verlassen. Die mecklenburgische Seenplatte ist das größte geschlossene Seengebiet Europas. Zusammen mit den brandenburgischen Gewässer um Berlin bilden sie eine pittoreske Seen- und Flusslandschaft. weiterlesen

Yachten

Modell Ausstattung Standort Jahr Länge Kojen Kabinen WC Preis from  
Grand Sturdy 40.9 AC Motorsegler

Hafendorf Müritz / Buchholz, Müritz

Hafendorf Müritz / Buchholz, Müritz

2013 12.85m 6 + 2 3 2 2.610,00€ Buchungsdetails

Meinungen

T. Maass aus Willich

August 2010 Ist diese Bewertung hilfreich?

Wir waren eine Woche auf der Havel südlich der Müritz unterwegs. Das Revier ist sagenhaft schön. Hier sagen sich die Seeadler und Fischreiher guten Abend und kommen gerade Familien und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Die T weiter lesen

Zentrum des Bootscharter Mecklenburger Seenplatte ist fraglos die Müritz. Dort herum gruppieren sich aber viele andere Seen wie der Kölpinsee, Fleesensee, Petersdorfer See oder Plauer See (und Hunderten anderer mehr) und bilden das größte zusammenhängende Binnengewässer Deutschlands. Überall findet der Fahrtensegler unzählige Häfen und Ankermöglichkeiten. Möchte man vorgenannte Seen in einem Törn ersegeln, ergeben sich schnell mal 100 Seemeilen. Wer die Natur liebt, Schilf-bewachsene Ufer schätzt, kleine Ortschaften mag und die Gemütlichkeit des Binnensegelns ist hier genau richtig. Man muss aber immer mal wieder damit rechnen, den Mast zu legen oder eine Schleuse zu durchfahren. Eine Segelyacht hier zu mieten bietet ausreichend Sicherheit, eine ordentliche Infrastruktur mit einigen Marinas und vielen Häfen und wenige Überraschungen in Bezug auf Untiefen oder Strömungen. Der Wind ist hier weniger kräftig als an der nahen Ostsee. Die Temperaturen sind im Sommer angenehm und können durchaus 30°C erreichen. Hochsaison ist von Mai bis Oktober, da man dann auch hier gut baden kann. Man kann an vielen Stellen eine Segelyacht mieten. Eine sehr gute Auswahl an Yachtcharter findet ihr natürlich hier auf yachtcharterfinder.vom. Euer verlässlicher Partner für das Mieten einer Segelyacht seit über 15 Jahren.