Brasilien Charter: Bahia Angra dos Reis - Geschütztes Segelgebiet mit über 300 Inseln

Sundowner in der Strandbar

Zur Erkundung des Golfes von Angra dos Reis kann man leicht eine Woche einplanen, mit einem Abstecher weiter südlich durchaus auch zwei oder drei Wochen. Startpunkt ist die Marina Verolme in dem Küstenstädtchen Angra dos Reis.

Brasilien Charter: Bahia Angra dos Reis - Geschütztes Segelgebiet mit über 300 Inseln

Brasilien Charter: Bahia Angra dos Reis – Geschütztes Segelgebiet mit über 300 Inseln

Gleich vor der Küste liegt die Ilha Grande, die außer schönen Badestränden zahlreiche, teils tief einschneidende Buchten zum Ankern aufweist. Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt nur wenige Tausend Bewohner, und ein Drittel der Insel steht unter Naturschutz. Zudem ist die Insel autofrei, was mit der Hauptgrund sein dürfte, warum dieses Idyll weit abseits der Touristenströme liegt.
Nach der Ilha Grande nimmt man Kurs auf die Südwestecke des Golfes und macht dabei nach Herzenslust Halt an den zahlreichen Inseln und Inselchen, die auf dem Weg liegen. Teils stehen Mangroven an den Ufern, teils sind sie von Korallen umsäumt. Teils sind sie bewohnt, teils findet man nur einsame Strände und glasklares Wasser.

Brasilien Yachtcharter: Parati - Flair einer alten Kolonialstadt

Brasilien Yachtcharter: Parati – Flair einer alten Kolonialstadt

Nicht selten findet man auf den bewohnten Inseln sogar eine Strandbar, deren Caipirinhas und Sambarhythmen sich für einen stilvollen Sundowner geradezu anbieten. Auch sollte man nicht versäumen, in einem der Restaurants die landestypische Küche zu probieren. Neben vielfältigen Fleischgerichten gibt es reichlich Austrn und fangfrischen Fisch.
Das nächste Ziel ist der Küstenort Parati, der das ursprüngliche Flair der portugiesischen Kolonialzeit bewahren konnte. Die Stadt ist berühmt für ihre Handarbeiten, aber auch für ihre guten Restaurants und Bossa-Nova-Bars mit Livemusik. Wer einen Landausflug machen möchte, dem sei der alte „Sklaven-Trail“ empfohlen. Der fünfstündige Wanderweg wurde früher dazu benutzt Gold von den Minen in den Bergen zum Hafen zu transportieren. Anschließend geht es entlang der Festlandsküste wieder in Richtung Angra dos Reis. Auch hier gibt es neben einigen Häfen und Fischerdörfern viele gute Ankerbuchten.

  • Teilen :

Die Corona Leitplanken

Es wurden Verhaltensregeln für den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten vor dem Corona Virus entwickelt. Diese hat der Deutsche Olympische Sportbund unter dem Begriff “Leitplanken” veröffent...

13.08.2020
0

Wo ist das Bootfahren und Segeln in Deutschland derzeit möglich?

Das Nutzen eines Sportbootes ist in vielen Gebieten und Bundesländern schon wieder möglich. Hier der Überblick über die aktuelle Lage nach Bundesland (alphabetisch): Baden Württemberg Segeln ...

04.08.2020
0

eSailing - endlich wieder segeln

Auch wenn das wirkliche Segeln größtenteils (mit Einschränkungen) schon wieder möglich ist, wird der kommende Sommer sicherlich anders sein, als in den vergangenen Jahren. Allgemeine Reisebeschrä...

04.08.2020
0