Lader

Segelreviere in Mexiko / Yucatan

Segelreviere in Mexiko / Yucatan

Yachtcharter Mexiko - Halbinsel Yucatan, atemberaubende Küstenlandschaften, Traumstrände, türkises Wasser, Palmenhaine, Nationalparks, tolle Tierwelt

0 Yachten sind im Revier Mexiko / Yucatan verfügbar.

Städte

Marinas

water

La Paz

3 Bewertungen Kartenansicht
  • Von Mexiko / Yucatan / La Paz

    schließen
Kartenansicht

Adresse: La Paz

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina Hacienda del Mar

0 Bewertungen Kartenansicht
  • Von Mexiko / Yucatan / Marina Hacienda del Mar

    schließen
Kartenansicht

Adresse: Cancun

Telefon: +1 52 (998) 880 1070

E-mail: [email protected]

Detailansicht
water

Marina Seca

0 Bewertungen Kartenansicht
  • Von Mexiko / Yucatan / Marina Seca

    schließen
Kartenansicht

Adresse:

Telefon:

E-mail:

Detailansicht
water

Playa del Carmen

0 Bewertungen Kartenansicht
  • Von Mexiko / Yucatan / Playa del Carmen

    schließen
Kartenansicht

Adresse: Playa del Carmen

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Informationen zum Revier

Charter Mexiko: Sian Ka`an ist ein großes Naturschutzgebiet an der Südostküste Yucatans

Charter Mexiko: Sian Ka`an ist ein großes Naturschutzgebiet an der Südostküste Yucatans

Seglerische Infrastruktur, Navigation und Klima

Charter Mexiko: Wissenswertes

Die Ostküste Yucatans ist eine beliebte Urlaubsregion - bislang allerdings nur für Landurlauber. Segler haben diese Gegend noch kaum für sich entdeckt. Das ist verwunderlich, denn die Region ist voller Natur- und Kulturwunder. Zugegeben, die Auswahl an Charteryachten ist nicht gerade groß, aber die ein oder andere gibt es schon, und damit ist man dann fast alleine unterwegs. Im Folgenden ein paar Stichpunkte zu einer Charter-Reise nach Yucatan, wie Einreise, seglerische Infrastruktur, Navigation, Wetter, Führerschein und Küche. weiterlesen

Charter Mexiko: Fein wie Mehl ist der Sand an der kilometerlangen Playa del Carmen

Charter Mexiko: Fein wie Mehl ist der Sand an der kilometerlangen Playa del Carmen

Ruinen der Maya, Korallenriffe und Sandstrände

Charter Mexiko: Törn-Highlights in Yucatan

Glasklares Wasser, Korallenriffe und Atolle, dazu puderfeine, kilometerlange Sandstrände, die sanft ins türkise Wasser abfallen: an der Ostküste Yucatans liegt ein feines, relativ unbekanntes Segelrevier. Hinter dem Strand stehen Palmen, dicht-grüner Dschungel oder Mangroven. Landurlauber haben die Region natürlich längst erobert - Chartercrews gibt es allerdings erst eine Handvoll. Die Halbinsel Yucatan liegt wie ein großer Finger zwischen dem Golf von Mexico und der Karibik. Der Finger deutet auf Kuba, das von Kap zu Kap nur 80 SM entfernt ist. Die Küste Yucatans wird auch Riviera Maya genannt, denn sie war Teil des riesigen Maya-Imperiums. Zahlreiche Ruinen sind Zeuge dieses längt vergangenen Zeitalters. Chartern kann man z.B. ab Cancun, der Nightlife- und Shopping-Metropole der Halbinsel. Die Ostküste ist ca. 150 SM lang und hat viele lohnenswerte Ziele, die im Folgenden kurz beschrieben werden. weiterlesen

Verwandte Berichte:

Belize Charter: Die Meisterleistungen der Maya

Mexiko Charter: Seglerische Infrastruktur, Navigation und Klima

Yachten

Modell Ausstattung Standort Jahr Länge Kojen Kabinen WC Preis from  

Meinungen

Mexiko und Yucatan sind eher bekannt für Hotelurlauber oder Entdecker, weniger hingegen für Segeltörns. Dabei hat das Yachtcharter Mexiko Yucatan auch für Skipper einiges zu bieten - von den Traumstränden, über Mangroven und Regenwald bis hin zu einer Vielzahl schnuckeliger Inseln, die nur darauf warten, dass eine Segelyacht vor Anker geht. Lässt man Cancun oder Playa del Carmen hinter sich, erwartet den Segler viel unentdecktes Land und Meer. Man sollte stets versuchen, einen Landgang einzuplanen. Die Zeugen der Maya Kultur sind allgegenwärtig. Auch Taucher kommen im Bootscharter Mexiko Yucatan mehr als voll auf ihre Kosten. Schier unzählige Riffe, Lagunen und Unterwasserhöhlen versprechen ein aufregendes Taucherlebnis. Wenn man möchte kann man auch einen längeren Schlag machen und um die Ecke nach Belize oder rüber nach Kuba segeln. Neben den Marinas in den zuvor genannten Hauptorten ist die Infrastruktur noch eher bescheiden. Hier kann man sich auch mit notwendigen Gütern für die Segelyacht ausstatten. Eine Yacht chartern bedeutet im Segelrevier Mexiko Yucatan ein gewisses Maß an Abenteuerlust. Ganzjährig darf man sich hier auf warme, subtropische Temperaturen freuen. Aber natürlich sollte man die Zeit von Mai bis November seglerisch eher meiden … Hurrikane Gefahr! Das Revier ist sowohl für Anfänger, als auch Profisegler gut geeignet.