Segelreviere in Portugal

Yachtcharter Portugal - Segeln entlang der Küste Portugals. Feinsandige Strände und Buchten, angenehmes Klima und leichte bis mäßige Winde.

27 Yachten sind im Revier Portugal verfügbar.

Städte

Marinas

Alter Hafen Portimao

2 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Alter Hafen Portimao

Adresse: Portimao

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Doca de Alcantara Marina

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Doca de Alcantara Marina

Adresse: Lissabon

Telefon: +351 213 922 048

E-mail: doca.alcantara@porto-de-lisboa.pt

Detailansicht

Doca de Belem

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Doca de Belem

Adresse: Lissabon 1400-038

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Doca de Santo Amaro Location

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Doca de Santo Amaro Location

Adresse: Lissabon

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Douro Marina

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Douro Marina

Adresse: Porto

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Lagos

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Lagos

Adresse: Lagos

Telefon: +351 282 770 210

E-mail: marina@marlagos.pt

Detailansicht

Marina Cascais

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina Cascais

Adresse: Cascais

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina de Albufeira

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina de Albufeira

Adresse: Albufeira

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina de Portimao

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina de Portimao

Adresse: Portimao

Telefon: +351 282 400 680

E-mail: info@marinadeportimao.com.pt

Detailansicht

Marina de Viana do Castelo

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina de Viana do Castelo

Adresse: Viana do Castelo 4904-877

Telefon: 258809300

E-mail: cmviana@cm-viana-castelo.pt

Detailansicht

Marina de Vila Real Santo Antonio

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina de Vila Real Santo Antonio

Adresse: Vila Real de Santo António, Portugal 8901-909

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina de Vilamoura

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina de Vilamoura

Adresse: Faro

Telefon: 351 289 310 560

E-mail: marinavilamoura@lusort.com

Detailansicht

Marina Faro

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina Faro

Adresse: Faro 8000-168

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Marina Parque Das Nações

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina Parque Das Nações

Adresse: Lisboa 1990-193

Telefon: +351 21 894 9066

E-mail:

Detailansicht

Marina Pinhao

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Marina Pinhao

Adresse: Pinhao

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Oeiras

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Oeiras

Adresse: Lissabon 1400-038

Telefon: 214 401 510

E-mail: doca.belem@portodelisboa.pt

Detailansicht

Port of Lisbon

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Port of Lisbon

Adresse: Lissabon

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Porto de Recreio de Olhao

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Porto de Recreio de Olhao

Adresse: Olhão, Portugal 8700-304

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Porto de Recreio de Vila Nova de Cerveira

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Porto de Recreio de Vila Nova de Cerveira

Adresse: Vila Nova de Cerveira 4920

Telefon:

E-mail:

Detailansicht

Trem Naval de Santa Catarina - Setubal

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Trem Naval de Santa Catarina - Setubal

Adresse: Setúbal 2910-349

Telefon: +351 21 238 7066

E-mail: rentaboat@boatcenter.pt

Detailansicht

Troia Marina

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Troia Marina

Adresse: Carvalhal GDL 7570-789

Telefon: +351 265 499 400

E-mail: info@troiaresort.pt

Detailansicht

Vila do Porto Marina

1 Bewertungen Kartenansicht
  • Portugal / Vila do Porto Marina

Adresse: Vila do Porto, Azoren 9580

Telefon: 00351 296 882 282

E-mail: marinavdp@marinasazores.com

Detailansicht

Informationen zum Revier

Yacht Charter Portugal: Portugiesisches Eintopfgericht

Charter Portugal: Portugiesisches Eintopfgericht

Meeresfrüchte und gehaltvolle Suppen

Yachtcharter Portugal: Essen & Trinken

Die Touristen-Kost kann man in Portugal getrost links liegen lassen. Überall gibt es Restaurants für heimische Küche, je weiter von der Hauptstraße entfernt, desto besser. Meeresfrüchte spielen eine große Rolle. Suppen, die oft eher Eintopfgerichten gleichen, werden als Hauptmahlzeit serviert. weiterlesen

Verwandte Berichte:

Yachtcharter Balearen: Menorca: Geburtsstätte der Mayonnaise und feiner Käse

Yachtcharter Frankreich: Coppa, Brocciu und Bouillabaisse

Charter Portugal Algarve: Lebensart - Im Hinterland geht das Leben wie eh und je seinen gemächlich-trägen Gang

Charter Portugal Algarve: Im Hinterland geht das Leben wie eh und je seinen gemächlich-trägen Gang

Algarve: Der maurische Einfluss ist allgegenwärtig

Yachtcharter Portugal: Land & Leute

Die deutschen Kalender stimmen an der Algarve nicht mehr. Hier beginnt der Frühling schon im Januar, wenn die Mandelblüte die Hänge mit einem weiß-rosafarbenen Schleier überzieht. Nirgends in Portugal ist der Sommer so lang, der Herbst so angenehm mild. Wenn die Algarvios dann im November und Dezember ihre Pullover hervorholen, liegen einige Mitteleuropäer noch am Strand... An diesem rund 150 km langen und 50 km breiten Küstenstreifen im Süden Portugals ist immer Urlaubszeit. weiterlesen

Verwandte Berichte:

Portugal Yachtcharter: Neue Marinas von Lissabon bis Gibraltar

Portugal Yachtcharter: Meeresfrüchte und gehaltvolle Suppen

Yachtcharter Portugal: Felswand im Sonnenlicht

Yachtcharter Portugal: Die Küste westlich von Faro ist reich an Höhlen und Grotten

Entdeckungsreise unter Wasser

Yachtcharter Portugal: Tauchen

Tauchen und Schnorcheln kann man an der Algarve das ganze Jahr über, vor allem an der westlichen Hälfte der Südküste: Hier sind die Felsen-Riffe, hier ist das Meer reich an Leben, und hier liegen in geringer Wassertiefe einige interessante Schiffswracks. Sonnenschein und ruhige See sorgen in aller Regel für eine gute Sicht. Vor der Praia da Marinha, östlich von Carvoeiro, und an der Ponta da Piedade, westlich von Lagos, sind gute Gründe für Schnorchler. Die beste Tageszeit zum Schnorcheln ist dann, wenn das Wasser steigt. Bei abfließendem Wasser ist Vorsicht geboten, dann sind die Unterströmungen besonders stark.

Verwandte Berichte:

Portugal Charter: Von Vilamoura aus in einer Woche durch die Algarve

Charter Portugal - Portugals Küsten

Charter Portugal: Im Norden kracht der Atlantik mit mächtigen Wellen an die Küste

Der unermüdliche Schwell des Atlantiks

Yachtcharter Portugal: Küsten

An der Küste Portugals herrschen von Norden nach Süden sehr unterschiedliche klimatische Verhältnisse. Der Norden ist geprägt durch den Atlantik: das Wasser ist kalt und unermüdlich spülen die Wellen des Atlantiks mit gewaltigem Schwell an die Küste. Hier segelt niemand. Ganz anders der Süden (wo sich folglich alle großen Charterbasen Portugals befinden): Südlich der Tejomündung bei Lissabon wird das Meer zunehmend ruhig und die Lufttemperatur steigt. Hat man das Kap Sao Vicente passiert, weist die Küstenregion schon deutlich mediterrane Züge auf. Die Küstenlinie ist anfangs steil und fällt nach Osten immer weiter ab. Sie ist unterbrochen von weißen Sandstränden und erreicht am Fluss Guadiana die Grenze nach Spanien. Wer an der Algarveküste entlang in Richtung Osten segelt, spürt schon den Einfluss des nahen Mittelmeeres: einerseits das milde Klima und andererseits das herrlich ruhige Wasser, angenehm warm, von grün-blauer Farbe.

Verwandte Berichte:

Portugal Charter: Häfen und Marinas von Lagos bis zum Fluss Guadiana

Portugal Yachtcharter: Die Algarve: Sonnige Perle Portugals

Yachtcharter Portugal: Sandsteinfelsen bei Portimao - Von der Erosion zu Skulpturen geformt

Yachtcharter Portugal: Sandsteinfelsen bei Portimao - Von der Erosion zu Skulpturen geformt

Die Algarve: Sonnige Perle Portugals

Yachtcharter Portugal: Revier-Info

Mildes Klima das ganze Jahr über, blauer Himmel, eine einladende, grüne Landschaft, bewachsen mit Mandel- und Orangenbäumen, 300 Sonnentage im Jahr - kurz: die Algarve, der südlichste Teil Portugals. Der gesamte Küstenstreifen eine ausgedehnte Fläche mit langen Stränden zwischen Sandsteinfelsen, durch die Erosion zu Skulpturen geformt. Dabei ist es im Westen steiler und nach Osten hin wird es immer flacher. Westlich von Faro findet man überwiegend Steilküste. Hier gibt es Grotten, Höhlen und Tunnel, das Wasser ist in allen Schattierungen von türkis bis dunkelblau. Dieser Küstenabschnitt, den man am besten vom Boot aus erleben kann, ist ein Paradies für Taucher, Schnorchler und Schwimmer. Östlich von Faro dominieren lange Sandstrände die Küstenlinie, je weiter nach Osten man kommt desto flacher wird es. weiterlesen

Yacht Charter Portugal: Lagos - Von bizarren Sandsteinformationen flankiert

Charter Portugal: Lagos - Von bizarren Sandsteinformationen flankiert

Häfen und Marinas von Lagos bis zum Fluss Guadiana

Yachtcharter Portugal: Maritime Infrastruktur

Die seglerische Infrastruktur an Portugals Algarvenküste ist nicht gerade dicht an dicht. Aber dennoch gibt es eine Handvoll Marinas, Häfen sowie Stege und Anlegeplätze. Die großen Marinas sind - von West nach Ost - Lagos, Portimao, Vilamoura, Faro, Olhao, Tavira sowie eine Flussmarina im Fluss Guadiana, dem Grenzfluss zwischen Portugal und Spanien. Die ausgedehnten Lagunen von Ria Formosa, östlich von Faro, sowie der Fluss Guadiana selbst verfügen ausserdem über unzählige geschützte Ankerplätze. weiterlesen

Bootscharter Portugal: Alfama - Der älteste Stadtteil Lissabons liegt am Fuße des Bergbergs

Bootscharter Portugal: Alfama - Der älteste Stadtteil Lissabons liegt am Fuße des Burgbergs

Lissabon: Eine der schönsten Hafenstädte der Welt

Yachtcharter Portugal: Städte-Tipp

"Wer Lissabon nicht gesehen, hat niemals nichts Schönes gesehen" - lautet ein alter Spruch. Und da ist auch etwas dran. Lissabon, an einem riesigen Naturhafen gelegen, in dem alle Flotten der Welt Platz hätten, ist immer die Unterbrechung einer Schiffsreise oder eine eigene Reise wert. Hier verbinden sich Geschichte, Stadtarchitektur und landschaftliche Schönheit zu einer gelungenen Komposition. Wie einst vor 500 Jahren die aus der Neuen Welt zurückkehrenden Seefahrer, so begrüßt auch noch heute der Torre de Belem am Tejoufer den Ankömmling. Einst war dieser imposante Turm Teil der Verteidigungsanlagen an den Toren der Stadt. Ihren Ruhm begründete Lissabon mit den Entdeckungsreisen Heinrichs des Seefahrers im 15.Jahrhundert, unter dessen Leitung Madeira, die Azoren sowie die Kapverden entdeckt wurden. weiterlesen

Bootscharter Portugal: Postkartenmotiv - Felsenküste vor Lagos

Bootscharter Portugal: Postkartenmotiv - Felsenküste vor Lagos

Von Vilamoura aus in einer Woche durch die Algarve

Yachtcharter Algarve: Törnbericht

Unser Törn beginnt: wir laufen mit Kurs 180 Grad aus der Marina Vilamoura aus, die Sonne lacht, es weht ein laues, warmes Lüftchen, vor uns der weite, dunkelblaue Atlantik. Es ist bereits November, doch das Thermometer zeigt angenehme 21 Grad - typisch für die Algarve, wo es sogar im Winterhalbjahr mild und sonnig ist. Uns steht eine Traumwoche an der Südküste Portugals bevor. Wir wollen zunächst nach Westen, in einem längeren Schlag bis nach Lagos, und dann in kleinen Etappen zurück nach Osten, über Portimao, Albufeira, die Lagunen von Faro und Olhao. Als besonderes Highlight wollen wir schließlich eine Flussfahrt auf dem Rio Guadiana unternehmen. weiterlesen

Verwandte Berichte:

Portugal Charter: Algarve: Der maurische Einfluss ist allgegenwärtig

Portugal Yachtcharter: Neue Marinas von Lissabon bis Gibraltar

Yachtcharter Portugal: Cascais - Die brandneue Marina vor den Toren Lissabons hat 600 Liegeplätze

Yachtcharter Portugal: Cascais - Die brandneue Marina vor den Toren Lissabons hat 600 Liegeplätze

Neue Marinas von Lissabon bis Gibraltar

Yachtcharter Portugal: Marinas

Welches Segelrevier hat ein mediterranes Klima, liegt aber nicht am Mittelmeer? Nur wenigen Seglern denken da auf Anhieb an die Küsten Portugals und die spanische Costa de la Luz. Einer der Gründe ist wohl die dürftige Infrastruktur, die dieses Revier lange Zeit unattraktiv gemacht hat. Doch inzwischen hat sich viel getan. Sowohl die Portugiesen, als auch die Andalusier haben seit Jahren in den Segelsport westlich der Straße von Gibraltar investiert. Zwischen Lissabon und der berühmten Meerenge haben sich sowohl auf portugiesischer, als auch auf spanischer Seite je etwa ein Dutzend Yachthäfen und Marinas etabliert, darunter einige attraktive neue Anlagen. weiterlesen

Verwandte Berichte:

Portugal Charter: Häfen und Marinas von Lagos bis zum Fluss Guadiana

Portugal Charter: Meeresfrüchte und gehaltvolle Suppen

Yachten

Modell Ausstattung Standort Jahr Länge Kojen Kabinen WC Preis from  
Greenline 33 Motorsegler

Portugal / Porto

Portugal / Porto

2013 9.99m 2 + 2 1 1 2.190,00€ Buchungsdetails
Revolution 46 Motorsegler

Portimao / Portimao

Portimao / Portimao

2003 14.00m 4 + 0 2 1 3.300,00€ Buchungsdetails
Shipman 50 Segelyacht

Portimao / Portimao

Portimao / Portimao

2004 14.90m 6 + 2 3 2 3.700,00€ Buchungsdetails
Hawk 32 Motorsegler

Lissabon / Lissabon

Lissabon / Lissabon

2004 9.72m 2 + 0 1 1 2.330,00€ Buchungsdetails
Power 29 Motorsegler

Lissabon / Lissabon

Lissabon / Lissabon

2004 8.75m 2 + 0 1 1 1.530,00€ Buchungsdetails
Astondoa 82 GLX Motorsegler

Lissabon / Lissabon

Lissabon / Lissabon

2002 25.60m 12 + 1 6 7 (6+1) 17.500,00€ Buchungsdetails
Dufour 460 Grand Large Segelyacht

Portimao / Portimao

Portimao / Portimao

2017 14.15m 8 + 1 4 4 3.040,00€ Buchungsdetails
Lucia 40 Segelyacht

Portimao / Portimao

Portimao / Portimao

2018 11.73m 8 + 2 4 4 3.840,00€ Buchungsdetails
Dufour 382 Grand Large Segelyacht

Portimao / Portimao

Portimao / Portimao

2017 11.23m 6 + 2 3 1 2.400,00€ Buchungsdetails
Azimut 80 Motorsegler

Lissabon / Lissabon

Lissabon / Lissabon

2003 24.02m 10 + 0 5 6 (5+1) 34.000,00€ Buchungsdetails

Meinungen

C. Focke aus Neuruppin

September 2013 Ist diese Bewertung hilfreich?

kein Kommentar

Spricht man vom Yachtcharter Revier Portugal meint man zumeist die Algarve und das Gebiet südlich von Lissabon. Die Algarve mit ihren über 300 Sonnentagen im Jahr, der reizvollen Küstenlandschaft mit den unzähligen Fischerorten und den vielen Golfplätzen, ist ganzjährig ein tolles Segelrevier, besonders auch für Einsteiger. Die Algarve liegt im Südwesten des Landes und weist eine sehr abwechslungsreiche Landschaft auf. Östlich von Faro findet man mehr Sandstrände, westlich eher Felsenküste. Hier findet man schöne kleine Buchten, die zum Ankern einladen. Eine Segelyacht mieten kann man am besten in Portimao, Vilamoura, Lagos oder auch Faro. Unsere Auswahl an Segelyachten in diesem Gebiet ist vielseitig. Chartert einfach einen Katamaran, Bareboat oder mit Crew und segelt gemütlich von Hafen zu Hafen. Wenn man nicht nur an der Algarve segeln möchte, so kann man mit seinem Bootscharter auch weiter in den Norden törnen. Sowohl der Rio Guadiana, den man teilweise befahren kann, als auch ein direkter Abstecher nach Lissabon lohnen sich immer. Eher weniger Wind in den Morgenstunden wird durch auffrischende Winde von bis zu 5 Bft. am Nachmittag ausgeglichen. Reichlich Ankerplätze und Häfen, sowie eine gute Infrastruktur runden das Bild ab und machen eine Etappenplanung für die Yachtcharter sehr einfach. Gleiches gilt für die Navigation.