skip to navigation

Segelreviere in Thailand

Yachten suchen  
Erweitererte Suche

25 Yachten im Revier Thailand verfügbar

  • Preis
  • Region
  • Zeit
  • Größe

Preisspanne

  • Yachtcharter Kroatien Vektor 950
    Vektor 950
    Kornaten / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 4 Personen / 9.5 Meter
    • 17.08.2019 / 7 Tage
    2010,00€  
    Infos  
    40,0% Rabatt
  • Yachtcharter Kroatien Swift Trawler 42
    Swift Trawler 42
    Kornaten / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 4 Personen / 12.17 Meter
    • 24.08.2019 / 7 Tage
    3380,00€  
    Infos  
    35,0% Rabatt
  • Yachtcharter Kroatien Azimut 58
    Azimut 58
    Kornaten / Dalmatien 4 Bewertungen
    • 6 Personen / 17.6 Meter
    • 24.08.2019 / 7 Tage
    12000,00€  
    Infos  
    25,0% Rabatt
Charter Thailand: Andamanen See - In Seglerkreisen noch immer ein Geheim-Tipp Charter Thailand: Andamanen See - In Seglerkreisen noch immer ein Geheim-Tipp

Yachtcharter Thailand: Revier-Info

Tropische Träume aus Samt und Seide

Wie ein riesiger Smaragd liegt die Andamanen-See vor der 900 km langen Westküste Thailands. Eine tropische Inselwelt, deren Zauber noch kein Allgemeingut ist. Denn im Gegensatz zum Festland, das nach und nach von den Touristen erobert wird, ist das Revier in Seglerkreisen noch weitgehend unbekannt. Namen wie Koh Khai Nok, Koh Li Pe, Koh Tao oder Koh Similan sind uns hierzulande weniger geläufig – und das hat einen guten Grund. Die meisten dieser Eilande (Koh bedeutet Insel) sind Teile verschiedener Nationalparks – und die dürfen nur sehr begrenzt touristisch erschlossen werden. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Yachtcharter:
Entspanntes Segeln von Bucht zu Bucht
Thailand Charter:
Einsame Inseln und verwunschene Lagunen
Yachtcharter Thailand: Füße im Sand im Strandrestaurant Yachtcharter Thailand: Füße im Sand im Strandrestaurant

Yachtcharter Thailand: Nautisches & Infrastruktur

Entspanntes Segeln von Bucht zu Bucht

Wer an Thailands Westküste segelt, sollte keine Infrastruktur wie in Europa erwarten. Marinas und Häfen gibt es kaum. Wer seinen Starthafen – in der Regel die Marina Ao Chalong oder die Yacht Haven Marina an der Ostküste Phukets – verlassen hat, befindet sich in der Natur. Tagsüber segelt man zwischen den Inseln, gegen Abend steuert man dann eine geschützte Bucht zum Ankern an. Dabei hat man die Wahl zwischen den ganz einsamen Buchten, wo man einen entspannten Abend an Bord der Yacht verbringt, alleine unter einem gigantischen Sternenhimmel. Oder man wählt eine bewohnte Bucht, wo man mit dem Dhingy zum Strand übersetzen und die lokale Thai-Küche eines kleinen Strandrestaurants probieren kann. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Charter:
Einsame Inseln und verwunschene Lagunen
Thailand Bootscharter:
Die Umgebung von Phuket und der Norden
Charter Thailand: Hongs - Natürliche Lagunen zwischen steilen Felsen Charter Thailand: Hongs - Natürliche Lagunen zwischen steilen Felsen

Yachtcharter Thailand: Highlights

Einsame Inseln und verwunschene Lagunen

Thailands Westküste bietet für Wassersportler viele attraktive Ziele. Wer seinen Törn von Phuket startet, hat gleich im Osten die Region um Krabi und die Phang Nga Bay, eine etwa 40 mal 30 SM große Bucht voller unberührter, tropischer Inseln mit weißen Sandstränden, eingerahmt von den für Thailand so charakteristischen, dicht bewachsenen Kalkfelsen. Auf den 150 Seemeilen Richtung Süden bis zur malaysischen Grenze liegen ebenfalls eine Vielzahl von Inseln - eine schöner als die andere. Im Norden von Phuket sind vor allem die Inselgruppen Similan und Surin einen Besuch wert. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Bootscharter:
Die Umgebung von Phuket und der Norden
Thailand Charter:
Wann und wo kann man chartern?
Bootscharter Thailand: Beliebte Ankerbucht - Railay Beach in der Bucht von Krabi Bootscharter Thailand: Beliebte Ankerbucht - Railay Beach in der Bucht von Krabi

Yachtcharter Thailand: Törnvorschlag 14 Tage

Die Umgebung von Phuket und der Norden

Überschaubare Segeletappen, herrliche Tauch- und Schnorchelgründe, einsame Strände, idyllische Ankerbuchten, quirlige Ortschaften - das sind die Kennzeichen dieses zweiwöchigen Törns. Nach dem Einchecken, der ersten Einweisung und einem kleinen Einkaufsbummel auf Phuket wird zum Eingewöhnungsschlag gestartet, der zur Nai Harn-Bucht oder der Chalong-Bucht im Süden der Insel führt. Entlang der Westküste Phukets geht es nördlich bis zu den Similan- und Surin-Inseln, danach wieder südlich bis in die Bucht von Phang Nga, Krabi, Koh Lanta und Koh Phi Phi. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Charter:
Wann und wo kann man chartern?
Thailand Bootscharter:
Eine Woche in der Inselwelt um Koh Samui
Charter Thailand: Hauptsaison ist auf Phuket und Koh Chang zwischen November und April Charter Thailand: Hauptsaison ist auf Phuket und Koh Chang zwischen November und April

Charter Thailand: Charterbasen & Reisezeit

Wann und wo kann man chartern?

Die mit Abstand größten Charterbasen Thailands befinden sich auf Phuket, an der Westküste Thailands. Davon abgesehen gibt es keine weiteren Charterbasen an der Westküste Thailands - die nächste ist auf Langkawi, aber diese Insel gehört schon zu Malaysia. Auf der Ostseite, im Golf von Thailand, gibt es noch zwei kleinere Charter-Stützpunkte. Nämlich auf Koh Samui, einer Ferien-Insel im Südwesten des Golfes, sowie in der Region um Koh Chang im Norden. Thailand ist ein Ganzjahres-Segelrevier. Die Temperaturen unterscheiden sich kaum zwischen den Monaten, das Wasser hat immer um die 28 Grad, die Luft ist ähnlich warm. Jedoch unterscheidet man eine Trocken- und Regenzeit. Und praktischerweise ergänzt sich das bei Ost- und Westküste, so dass man immer irgendwo mit schönem Wetter segeln kann. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Bootscharter:
Eine Woche in der Inselwelt um Koh Samui
Thailand Charter:
Malerische Inselwelt im Osten Bangkoks
Thailand Bootscharter: Der Angtong-Nationalpark besteht aus über 40 Inseln, die sich teils steil bis 400 m aufschwingen Thailand Bootscharter: Der Angtong-Nationalpark besteht aus über 40 Inseln, die sich teils steil bis 400 m aufschwingen

Bootscharter Thailand: Törnbericht

Eine Woche in der Inselwelt um Koh Samui

Nachdem wir bislang immer im Mittelmeer gechartert haben, wollten wir dieses Jahr mal ganz woanders hin für unseren Sommertörn. Die Entscheidung fiel auf Thailand. Genauer gesagt auf Koh Samui im Golf von Thailand, denn dort ist um diese Jahreszeit `Hochsaison` für die Handvoll Schiffe, die es dort zu chartern gibt. Und so begegneten wir in dieser Woche auch nur einem einzigen anderen Charterschiff. Wir haben keine Meilen gefressen, sondern sind gemächlich durch die Inselwelt gereist: von Koh Samui nach Koh Phangan und Koh Tao, das für seine herrlichen Tauchspots weltberühmte Archipel. Außerdem waren wir im Ang Tong Nationalpark, einem atemberaubend schönen Irrgarten aus vielen kleinen Inseln, die meisten davon unbewohnt. Wir haben Affen gefüttert und sich durch den Dschungel gewandert, haben lecker gegessen und nachts den Sternenhimmel betrachtet… Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Charter:
Malerische Inselwelt im Osten Bangkoks
Yachtcharter Thailand:
Land des Lächelns und der Fettnäpfchen
Charter Thailand: Die Inselwelt rund um Phuket als Filmkulisse Charter Thailand: Die Inselwelt rund um Phuket als Filmkulisse

Yachtcharter Thailand: Filmkulisse

Segeln wie in der Werbung

Die Inselwelt rund um Phuket ist schon über die Kinoleinwände der ganzen Welt geflimmert. Denn die Naturlandschaften von Krabi, Phang Nga und den Phi-Phi-Inseln ziehen immer wieder Hollywood-Regisseure und Werbeproduzenten aus aller Welt in ihren Bann. Die atemberaubenden Meereslandschaften aus einsamen Sandstränden, geheimnisvollen Lagunen, belebten Korallengärten, versteckten Mangroven-Sümpfen, bizarren Höhlensystemen und steil in den Himmel ragenden, tropisch überwucherten Felstürmen geben in der Tat eine grandiose Filmkulisse ab. Die berühmtesten Drehorte sind Koh Tapu (Foto), ein Felsen in der Phang-Nga-Bucht, an dem einst ein James-Bond gedreht wurde, außerdem Koh Phi Phi Le, wo die ganze Insel zur Kulisse für „The Beach“ wurde.
Verwandte Berichte
Thailand Charter:
Malerische Inselwelt im Osten Bangkoks
Yachtcharter Thailand:
Land des Lächelns und der Fettnäpfchen
Thailand Charter: Malerisch - die Insel Koh Mak mit der langen Sandbank Thailand Charter: Malerisch - die Insel Koh Mak mit der langen Sandbank

Charter Thailand: Revier-Info Koh Chang

Malerische Inselwelt im Osten Bangkoks

Der Golf von Thailand ist unter Seglern nicht sehr bekannt. Genau das Richtige also für Crews, die schon viel kennen und einfach mal "woandershin" möchten. Das Segelrevier um Koh Chang im Nordosten des Golfes von Thailand ist wunderschön und bietet viele schöne Plätze. Allerdings ist es auch nicht allzu groß, so dass eine Woche oder 10 Tage genau die richtige Törndauer ist. Koh Chang ist (nach Phuket) die zweitgrößte Insel Thailands. Südlich davon erstreckt sich das Koh Chang Archipel mit über 30 Inseln, die erkundet werden wollen. Manche sind bewohnt, oder mit einfachen Ferien-Resort-Anlagen bebaut, andere sind völlig unbewohnt. Man findet also sowohl Ankerbuchten mit netten kleinen Restaurants fürs Abendessen als auch unberührte Natur abseits den ausgetretenen Touristenpfaden. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Yachtcharter Thailand:
Land des Lächelns und der Fettnäpfchen
Thailand Bootscharter:
Chili-scharf oder kokos-mild?
Yachtcharter Thailand: Wo immer man in Thailand auf Menschen trifft, sieht man sie lächeln Yachtcharter Thailand: Wo immer man in Thailand auf Menschen trifft, sieht man sie lächeln

Yachtcharter Thailand: Bräuche & Kultur

Land des Lächelns und der Fettnäpfchen

Ohne entsprechende Vorbereitung kann man in Thailand in so manches Fettnäpfchen treten. Denn die Thais pflegen im sozialen Umgang mit ihren Mitmenschen eine wohlüberlegte Sorgfalt, die nicht nur für das bekannte Zeremoniell der Begrüßung gilt. Aber glücklicherweise sind die Einheimischen den Ausländern gegenüber tolerant, sehen über unabsichtlich begangene Fehler gern mit einem „Mai Pen Rai“ (Macht doch nichts) hinweg. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Bootscharter:
Chili-scharf oder kokos-mild?
Charter Thailand:
Wo Clownfische durch Seeanemonen flitzen
Bootscharter Thailand: Vollständiges Menü - Suppe, Curry, Salat und Dips Bootscharter Thailand: Vollständiges Menü - Suppe, Curry, Salat und Dips

Yachtcharter Thailand: Küche

Chili-scharf oder kokos-mild?

Die thailändische Küche genießt einen hervorragenden Ruf. Ob chili-scharf oder kokos-mild - Harmonie ist das Leitmotiv jedes Gerichts. In ihren Ursprüngen ist sie eng mit dem Wasser verbunden: Hauptzutaten sind daher im Wasser lebende Tiere, Wasserpflanzen und Kräuter. Aufgrund ihres buddhistischen Hintergrunds vermeiden die Thailänder große Fleischstücke. Stattdessen wird das Fleisch zerkleinert und mit Kräutern und Gewürzen gemischt. Die thailändische Küche ist im Wesentlichen eine Verschmelzung von jahrhundertealten östlichen und westlichen Einflüssen. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Charter Thailand:
Wo Clownfische durch Seeanemonen flitzen
Thailand Bootscharter:
Tropische Träume aus Samt und Seide
Charter Thailand: Erlebnis unter Wasser - Fische gibt es in Hülle und Fülle Charter Thailand: Erlebnis unter Wasser - Fische gibt es in Hülle und Fülle

Yachtcharter Thailand: Tauchen & Schnorcheln

Wo Clownfische durch Seeanemonen flitzen

Allein schon das Schnorcheln im flachen Wasser kann den Reichtum der Andamanen-See offenbaren: Nur wenige Meter vom Strand lassen sich Papageienfische und exotisch bunte Seeschmetterlinge beobachten. Weiter draußen tümmeln sich bizarr gestreifte Clown-Fische zwischen den filigran schwebenden Fangarmen von Seeanemonen, während drollige Kugelfische oder mächtige Mantas gemächlich als elegante Schwimmer vorbeiziehen und sich seltene Meeresschildkröten zur Eiablage auf einsame Inseln quälen. Weiter lesen
Verwandte Berichte
Thailand Bootscharter:
Tropische Träume aus Samt und Seide
Thailand Yachtcharter:
Entspanntes Segeln von Bucht zu Bucht

Kontakt

Karsten knorr Sie haben noch weitere Fragen zur Buchung auf yachtcharterfinder?

Rufen Sie uns an
Tel: 0800 0704700

Skype Skype Me!

E-Mail: info@yachtcharterfinder.com